Paus Maschinenfabrik GmbH

Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH
Siemensstrasse 1-9
D-48488 Emsbüren
www.paus.de

Bereich: Maschinenbau
Mitarbeiter: 250
ams-Anwender: 122

Anwenderbericht PAUS

Fit für den Wandel

Spezialmaschinenbauer Paus nutzt intensives Key-User-Coaching, um die Einführung der Business-Software ams.erp zum Erfolg zu führen.

Die Hermann Paus Maschinenfabrik entwickelt und produziert Industriegüter für besondere Aufgaben. Immer wieder stößt das Unternehmen in ingenieurtechnische Grenzbereiche vor, die kundenspezifische Lösungen erfordern. So zum Beispiel beim Bau explosionsgeschützter Fahrzeuge für den Kohlebergbau. Der unternehmerische Mut zahlt sich aus: Bereits seit Jahren gehört der 250 Mitarbeiter starke Familienbetrieb zu den führenden Anbietern von mobiler Bergbautechnik weltweit. Zusätzliche Standbeine hat das Unternehmen in den Bereichen Baumaschinen, Lifttechnik und Industriefahrzeuge aufgebaut. Um das immer komplexer werdende Projektgeschäft sicher zu organisieren, hat Paus das Auftragsmanagementsystem ams.erp unternehmensweit eingeführt. Die von der ams.Solution AG entwickelte Enterprise-Resource-Planning-Software (ERP) führt alle kaufmännischen und technischen Informationen zusammen, die im Zuge der Auftragsabwicklung entstehen. Der daraus resultierende Transparenzgewinn hilft Paus, seine Arbeitsabläufe zu optimieren und die Wirtschaftlichkeit der Kundenprojekte sicherzustellen. Dabei kommt es auf jeden Mitarbeiter an, der mit der neuen Geschäftssoftware arbeitet. Denn letztlich entscheidet die Qualität der verarbeiteten Daten, ob das integrierte Informationssystem den angestrebten Nutzen auch tatsächlich bringen kann. Um alle Anwender im Unternehmen entsprechend mitzunehmen, hat Paus die Einführung mit einem intensiven Coaching-Programm begleitet und sich damit fit fürs Projekt gemacht…

Weitere Informationen: www.paus.de

ams: die ERP-Lösung passgenau skalierbar modular

ams KONTAKTCENTER

Bitte wählen Sie den E-Mail-Empfänger*
* = Pflichtfelder
Bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?